Angaben aus der Verlagsmeldung

Von Poussin bis David : Französische Zeichnungen der Albertina


Mit eindrucksvollen Beispielen gibt der Katalog einen abwechslungsreichen Einblick in die vielgestaltigen zeichnerischen Ausdrucksmöglichkeiten dieser Epoche, in der Frankreich zur tonangebenden Kunstnation avancierte. Die Schau spannt einen Bogen von den prägendsten Künstlern des 17. Jahrhunderts bis zu den herausragenden Zeichnern des 18. Jahrhunderts. Gezeigt werden sowohl Nicolas Poussins effektvolle Landschaftsstudien sowie Claude Lorrains lichtdurchflutete Naturschilderungen; virtuose wie galante Meisterwerke von François Boucher und Jean Honoré Fragonard finden ihren Platz neben den moralisierenden Genreszenen von Jean-Baptiste Greuze wie einer imposanten Schöpfung Jean Jacques Louis Davids.