Angaben aus der Verlagsmeldung

Die zentralen Nebensächlichkeiten der Demokratie : Von Applausminuten, Föhnfrisuren und Zehnpunkteplänen / von Philip Manow


Was haben Merkels Hosenanzüge und von der Leyens Föhnfrisur politisch zu bedeuten? Wieso messen wir Applausminuten, was ist das ideale politische Begleittier, und warum sollte ein Sozialdemokrat Currywurst essen, eine Linken-Abgeordnete aber besser auf Hummer verzichten? Dieses politische Wörterbuch versammelt die zentralen Nebensächlichkeiten des politischen Alltags von A bis Z und zeigt auf ebenso scharfsinnige wie unterhaltsame Weise, wie die Inszenierung unserer Demokratie konkret funktioniert. Ein überraschender Blick auf die Bannmeilenbewohner und ihre seltsamen Bräuche – und eine augenzwinkernde Aufforderung, uns wieder mehr mit unserer Demokratie zu beschäftigen. Das etwas andere Buch zur Bundestagswahl 2017 – klug und unkonventionell.