Angaben aus der Verlagsmeldung

Screening psychischer Arbeitsbelastungen : Ein Verfahren zur Analyse und Bewertung von arbeitsbedingten psychischen Belastungen im Rahmen von Gefährdungsanalysen / von Anna Marie Metz, Heinz-Jürgen Rothe


Dieses Buch zeigt Methoden und Instrumente zur Erfassung und Bewertung von gesundheitsrelevanten Merkmalen von Arbeitssituationen. Damit bietet es die Grundlagen für die Ableitung von arbeitsgestalterischen Maßnahmen und personbezogebnen Interventionen, um eingetretene Beeinträchtigungen nachhaltig zu beheben bzw. um diesen vorzubeugen. Die Gesundheitsberichte aller Krankenkassen
weisen aus, dass die durch körperliche Belastungen und Arbeitsumweltbedingungen
verursachten Erkrankungen von Erwerbstätigen rückläufig sind. Zugleich ist eine
Zunahme von durch vorwiegend psychische Belastungen verursachten Erkrankungen
wie psychosomatische Störungen, Depressionen oder Burnout zu verzeichnen. Anhand von Fallbeispielen werden im vorliegenden Buch das methodische Vorgehen zur Datenerhebung,
deren formale Auswertung sowie die aus den Ergebnissen ableitbaren
Schlussfolgerungen für Maßnahmen diskutiert. Es richtet sich vor allem an
jene Experten (Ingenieure, Betriebsärzte, Arbeitspsychologen,
Sicherheitsfachkräfte) die in der betrieblichen Praxis mit der Durchführung von
Gefährdungsanalysen befasst sind.