Angaben aus der Verlagsmeldung

Soziologie von Gesundheit und Krankheit : Ein Lehrbuch


Dieses Lehrbuch führt systematisch in die wichtigsten theoretischen und empirischen Debatten der Soziologie von Gesundheit und Krankheit ein. Führende Experteninnen und Experten geben einen detaillierten Einblick in die zentralen Grundlagen und aktuellen Entwicklungen der Disziplin, zum Beispiel die sozialen Determinanten von Gesundheit, die Erfahrung und Bewältigung von Krankheit oder die soziale Organisation der gesundheitlichen Versorgung. Jedes Kapitel stellt die wichtigsten Erkenntnisse zusammen und bietet Empfehlungen zur inhaltlichen Vertiefung. Das Lehrbuch ist für Studierende der Soziologie, Psychologie, Gesundheitswissenschaften und Medizin geschrieben.