Angaben aus der Verlagsmeldung

Chagall bis Malewitsch : Die Russischen Avantgarden / von Klaus Albrecht Schröder


140 Meisterwerke der Malerei demonstrieren das Nebeneinander gänzlich diverser Stile, Gestaltungsprinzipien und ästhetischer Ideen. Die Avantgarde-Künstler beeinflussten sich gegenseitig bzw. standen in Konflikt miteinander. Zur gleichen Zeit gab es Verfechter des gegenständlichen Expressionismus und Anhänger der reiner Abstraktion; Stilrichtungen wie Primitivismus, Kubo-Futurismus und Suprematismus folgten aufeinander. Überraschende Gegenüberstellungen von Werken verschiedener Künstler führen die Unterschiede vor Augen, so dass die sich ablösenden und bekämpfenden Ismen klar hervortreten. Durch die visuelle Konfrontation wird das Bild der vielen russischen Avantgarden lebendig.