Angaben aus der Verlagsmeldung

Kinderzimmer Kinderzimmer / von Valentine Goby


Deutschland Anfang 1944: Die französische Widerstandskämpferin Mila wird ins Frauen-KZ Ravensbrück deportiert. Sie ist Anfang zwanzig – und sie ist schwanger. Mila kämpft im grausamen Alltag der Lagerhaft
täglich um ihr Leben und um das ihres ungeborenen Kindes. Wie durch ein Wunder bringt sie einen gesunden Sohn zur Welt. Er wird mit den anderen Neugeborenen im »Kinderzimmer« von Ravensbrück untergebracht

Ein ergreifender Roman, der schnörkellos und zugleich voller Virtuosität von einem kaum bekannten Phänomen der NS-Geschichte erzählt, und von einer außergewöhnlichen, mutigen Frau, die zu keiner
Zeit die Hoffnung aufgibt.