Angaben aus der Verlagsmeldung

Ethnografische Forschung in der Sozialen Arbeit - Doing Social Work


Der Band zeigt das Potenzial ethnografischer Forschung für die Theoriebildung Sozialer Arbeit auf und verdeutlicht dies anhand von Forschungsergebnissen aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Leitende Perspektiven sind unterschiedliche Herstellungsbedingungen Sozialer Arbeit, wie institutionelle Ordnungen, professionelles Wissen und Handeln, Aneignungsprozesse von AdressatInnen sowie Hochschule als Ort Sozialer Arbeit. Die Ergebnisse werden beitragsübergreifend systematisiert und ihre Bedeutung für die Theoriebildung diskutiert.