Angaben aus der Verlagsmeldung

Stadt – Land – Fluss : Sozialer Wandel im regionalen Kontext / von Waldemar Vogelgesang, Johannes Kopp, Rüdiger Jacob, Alois Hahn


Ziel dieser Studie ist es, ein umfassendes Bild über die Lebensumstände in einer kleinen dörflichen Gemeinde am Rande der Stadt – und damit eben ein für viele Menschen sehr typischen Wohnsituation – zu geben. Modernisierung, Industrialisierung, Rationalisierung und Urbanisierung waren und sind die großen Schlagworte der Soziologie. Die Kontrastfolie dieser Prozesse bleibt seltsam unterbelichtet: das Leben und die sozialen Strukturen auf dem Dorf. Genau dies ist der Gegenstand der vorliegenden Studie. Hierzu wurde das Leben im Dorf auf unterschiedlichste Weise untersucht. Auf der einen Seite steht die Befragung der Bewohner zu ihrer Wohn-, Schul- beziehungsweise Arbeitssituation, zur Familie, zu Dorfgemeinschaft, Nachbarschaft, Vereine, Gesundheit, Pflege, Dorfsituation, aber auch zu Werten, Glauben und Religion. Auf der anderen Seite finden sich vielfältige Beobachtungen, Einzelgespräche, Leitfadeninterviews, Dokumentenanalysen oder Gruppengespräche.