Angaben aus der Verlagsmeldung

Adoleszenz in schwierigen Zeiten : Wie Jugendliche Geborgenheit und Orientierung finden


Wie genau »ticken« Kinder und Jugendliche heute? Was benötigen sie? Was wünschen sie sich? Und was wünschen sich Erwachsene von ihnen? Der vorliegende Band versammelt ein Kaleidoskop von Fragen, Erkenntnissen, Möglichkeiten, Ideen und Anregungen, die Hinweise darauf geben, unter welchen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen es möglich ist, dass Kinder und Jugendliche gesund und psychisch stabil in einer sich rapide verändernden Welt heranwachsen. Dies wird beispielhaft an den Themen psychische Gesundheit, geschlechtliche Identität, Medienfülle und Globalisierung sowie Schule und Familie erläutert. Im Zentrum steht dabei nicht zuletzt die Frage, wie Eltern, Lehrende und ErzieherInnen mit den zunehmenden psychischen Problemen von Kindern und Jugendlichen umgehen können.

Mit Beiträgen von Katja Bett, Burkhard Brosig, Max Fuchs, Gerhard Horst, Joseph Kleinschnittger, Detlef Rost, Inken Seifert-Karb, Christine Uhlmann, Gabriele Winter und Reinhard Winter