Angaben aus der Verlagsmeldung

Anwendungsrationalitäten und Folgen von Drogentests / von Henning Schmidt-Semisch, Egbert Simon, Katja Thane, Monika Urban


Das Buch nimmt eine qualitative Bestandsaufnahme von
Drogentestanwendungen in Deutschland vor und fragt dabei nach den
Anwendungskontexten, den Testpraktiken und deren Folgen. Von besonderem
Interesse ist die Frage nach den spezifischen Intentionen der jeweiligen
Drogenkonsumkontrollen, die für unterschiedliche soziale Felder – Soziale
Arbeit, Schule und Arbeitsplatz – untersucht werden. Kontextspezifische und
kontextübergreifende Folgen für die getesteten Individuen und die Wirkungen der
Testpraxen auf die Anwendungskontexte selbst werden analysiert und beschrieben.