Angaben aus der Verlagsmeldung

Mit der Großstadt aus der Armut : Industrialisierung im globalen Vergleich / von Franz Mathis


Der Schlüssel zum Weg aus der Armut ist eine steigende Produktivität der menschlichen Arbeit. Sie wurde seit dem späten 18. Jahrhundert vor allem durch die Industrialisierung erreicht. Industrialisierung findet statt, wenn Großstädte entstehen. Konzentrierte Massenmärkte sind notwendig, damit industrielle Massenproduktion für potentielle Unternehmer Sinn macht. Großstädte als entscheidende Ursache für Industrialisierung – eine neue These, die alle bisherigen Erklärungsversuche falsifiziert und in einem weltweiten Vergleich empirisch untermauert wird.

Franz Mathis war bis 2010 Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Innsbruck.