Angaben aus der Verlagsmeldung

Kreuzwege in Nottuln - St. Martin


In Nottuln in St. Martin befindet sich ein alter Kreuzweg, der in den Außenmauern ganz aus Sandsteinen errichtet wurde. Der Bildhauer war Heinrich Fleige aus Münster und schuf diese Darstellungen im Jahr 1890, die sich an einer typischen Stilmischung aus spätbarocken Vorbildern und klassischen romanischen Architekturelementen orientieren, die damals üblich waren. Es handelt sich um 14 Kreuzwegbildstationen.