Angaben aus der Verlagsmeldung

Romantik : Lehrbuch Germanistik / von Kremer, Detlef Kremer, Detlef


Dieses Lehrbuch bietet eine umfassende Einführung in die Literatur der deutschen Romantik, beginnend mit der Frühromantik im ausgehenden 18. Jahrhundert bis zu den Ausläufern der Spätromantik von 1830 bis 1840. Der Autor versteht die deutsche Romantik als eine literarische Revolution, von der entscheidende Impulse für eine literarische Moderne in ganz Europa ausgehen. - Der Band skizziert die kultur- bzw. sozialgeschichtlichen Kontexte und unternimmt eine Epochenabgrenzung von Aufklärung, Klassik, Biedermeier, Junges Deutschland und Realismus. Er beleuchtet die philosophischen und wissenschaftlichen Aspekte der Romantik (Natur-, Sprach- und Geschichtsphilosophie, romantische Psychologie) sowie die romantische Poetik und Ästhetik. Den Hauptteil bildet die ausführliche Darstellung zentraler Werke der verschiedenen Gattungen. - Für die 4. Auflage wurde der Band durchgesehen und insbesondere bibliographisch aktualisiert.

Aus dem Inhalt:
Einleitung - Historischer und sozialgeschichtlicher Kontext - Allgemeine Aspekte der Romantik - Philosophische und wissenschaftliche Aspekte - Grundfiguren der romantischen Poetik - Erzählende Prosa - Romantisches Drama - Romantische Lyrik - Anhang