Angaben aus der Verlagsmeldung

Nolde, Klee & der Blaue Reiter : Die Sammlung Braglia


Eine Ausstellung zum deutschen Expressionismus in Venedig legte den Grundstein für die herausragende Sammlung von Gabriele und Anna Braglia, die ab September in Lugano der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Fasziniert von den kraftvollen Farben und der großen Ausdruckskraft der Bilder trug das Schweizer Paar erlesene Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen insbesondere von Paul Klee, Emil Nolde und den Künstlern des Blauen Reiters zusammen. Hinzu kommen Arbeiten von Lyonel Feininger und Max Pechstein. Die rund fünfzig Werke, die zentrale Positionen des Expressionismus repräsentieren, werden nun erstmals vollständig vorgestellt.