Angaben aus der Verlagsmeldung

Die schönsten Ausflugsziele: Pilsen/Plzen : Kulturreiseführer "Do schau her", Band 10 / von Hans Schopf


Am besten machen Sie sich selbst auf den Weg, denn Pilsen ist immer eine Reise wert. Die Stadt hat sich für ihr Kulturhauptstadt-Jahr herausgeputzt und erstrahlt neben historischen Sehenswürdigkeiten wie Synagoge und Kathedrale Sankt Bartholomäus mit Kultur-News wie dem Neuen Theater.
Pilsen ist natürlich auch die Hauptstadt des Pilsener Bieres, obwohl; holten sich nicht die Bürger einen Brauherren aus dem niederbayerischen Vilshofen, um schließlich ihr Bier weltberühmt zu machen? Es ist nur eine der tausend Geschichten, die die Stadt weit darüber hinaus zu bieten hat. Nicht umsonst wurde sie zur Kulturhauptstadt 2015 gekürt.
Der Zumbera, eine Rolandstatue am Pilsener Rathaus könnte darüber berichten, was diese Stadt alles geschichtlich und kulturell geprägt hat. Allerdings steht er wegen seines etwas weichen Stands in den Knien selbst im Ruf, gelegentlich die tiefen und langen Kellergewölbe besichtigt zu haben.
Auch für Kinder ist viel geboten: Zoo und Dino Park locken hier besonders. Spannend für Entdecker ist das neue „Techmania Science Center“.

Und sein Glück kann man auch finden: An der Kathedrale befindet sich ein Eisengitter mit vielen golden glänzenden Engelsköpfen. Einen bestimmten davon zu berühren, das soll jedes Unglück vertreiben. Kein Wunder, dass der schon ganz abgewetzt ist. So ein Glück, nach Pilsen gekommen zu sein!
Bei der An- und Abreise können Sie in der Umgebung Burgen, Schlösser, Naturschutzgebiete und vieles mehr besichtigen.
Der Kulturreiseführer enthält eine Übersicht über die wichtigsten Veranstaltungen im Sommer/Herbst 2015