Angaben aus der Verlagsmeldung

Lübeck im Visier / von Jobst Schlennstedt


Vor der Küste Travemündes stürzt ein Mann von einer Fähre in die Ostsee. Einige Tage später lernt Simon Winter, Privatermittler und neuerdings auch verantwortlich für einen Campingplatz, den einzigen Zeugen des Vorfalls kennen. Es beginnt eine mörderische Jagd nach einem Toten, den niemand vermisst, und einer verheerenden Wahrheit, die womöglich am Grund der Ostsee zu finden ist: im Wrack der MS Estonia ...