Angaben aus der Verlagsmeldung

WASAK! : FILIPINO ART TODAY


Die wichtigsten Künstler der Philippinen
Dies ist das erste Buch, das einen umfassenden Überblick über die zeitgenös- sische Kunstszene der Philippinen gibt. Zu entdecken sind rund zwei Dutzend Künstler, die gerade dabei sind, den westlichen Kunstmarkt zu erobern.
Sie werden mit einem fundierten Text über das Konzept und die Technik, Abbildungen der bislang wichtigsten Arbeiten und einem Porträt vorgestellt. Der Kurator Norman Crisologo und der Journalist und Kulturmagazin- Herausgeber Erwin Romulo haben einen ausführlichen Essay beigesteuert, der eine gute Grundlage zur Diskussion über den Stand der Kunst auf den Philippinen und ihre Beziehung zu Tradition und Religion, zum Film noir, zur populären Bildsprache und urbanen Kultur gibt. Der Titel „Wasak!“ bezieht sich auf einen Ausdruck, der wörtlich soviel bedeutet wie „kaputt“, „ruiniert“ oder „gescheitert“, in der Umgangssprache aber Erstaunen und Begeiste- rung im Sinne von „cool“ signalisiert.