Angaben aus der Verlagsmeldung

ROLAND SCHAPPERT : FÜRS ALL GENUG


Das Bild undogmatisch und frei denken
Roland Schappert (geb. 1965 in Köln, lebt und arbeitet in Köln) arbeitet an der Schnittstelle von Text, Zeichnung, Malerei, Grafik, Video, Dichtkunst und Essay. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Städtischen Galerie Wolfsburg werden erstmals Teile des Sammlungsbestandes im Dialog mit temporären Wandarbeiten des Künstlers gezeigt. Das Buch zur Ausstellung geht Fragen des Sammelns und Bewahrens, Auswählens und Bewertens auf den Grund.