Angaben aus der Verlagsmeldung

Verbrannte Tage : Tagebücher Burning the Days / von James Salter


James Salter erzählt von seiner Ausbildung zum Kampfpiloten in West Point, vom Koreakrieg und seiner Zeit als Autor in New York: Er schreibt Drehbücher für Hollywood, in denen er Größen wie Samuel Goldwyn, Irwin Shaw, Roman Polanski oder Robert Redford kennenlernt. Er lebt in Städten wie Rom oder Paris, deren Glanz und Erotik sich in seiner Sprache widerspiegeln, ebenso wie die Leidenschaft zu den Frauen. »Verbrannte Tage« ist eines der größten autobiographischen Werke unserer Zeit, »ein eindrucksvolles Stück Literatur«. (Berliner Zeitung).