Angaben aus der Verlagsmeldung

The Still Life : Products telling visual stories in magazines and advertising


Ob Mode, Kosmetik, Wohnen und Wohlfühlen, Uhren, Schmuck oder der gehobene Food-Bereich: In jedem Segment gibt es unzählige Produkte, die um unsere Aufmerksamkeit konkurrieren. Das Warenangebot ist heute schier unüberschaubar. Die guten Produkte und ihre Hersteller stehen vor der Herausforderung, uns zu erreichen und aus der Masse herauszuragen. Die besten erzählen uns eine gute Geschichte, schaffen Räume und Erlebnisse.
The Still Life zeigt, wie das gelingt. Von der redaktionellen Fotoproduktion über innovative Schaufenstergestaltung bis zur Produktinszenierung in Shops und Showrooms – dem Visual Merchandising. Auf ungewöhnliche, fantasievolle Weise arrangieren und präsentieren moderne Stylisten Produkte, Gegenstände und Materialien zu aufregenden, berührenden Bildwelten. Sie greifen auf das klassische Repertoire barocker Stillleben und die gestalterische Freiheit der Renaissance zurück, als Blumen, Früchte, Musikinstrumente und andere „leblose“ Gegenstände zu Allegorien des Lebens und Vergehens malerisch festgehalten wurden. Die Kreativen von heute entwickeln mit viel Fingerspitzengefühl und aufwendigem Handwerk, mit ungewöhnlicher Formensprache und fotografischen Mitteln neue visuelle Erzählformen. Ob edle Schreibgeräte oder Gummisohlen, Gartengeräte, Geschirr und Besteck, Taschen oder Diamantdiademe: Die Palette der gestalteten Arrangements reicht von minimalistisch bis wild und bunt, von populär bis elegant-glamourös. Mittel der Mimikry und offensives Zurschaustellen werden genutzt, vertraute Gegenstände in ganz neue visuelle Kontexte gestellt, das perfekt gestylte Schaufenster zur künstlerischen Aktion: The Still Life zeigt die gesamte Bandbreite. Stylisten und Fotografen aus aller Welt loten aus, was Stillleben leisten können, als Mittel stilvoller Kommunikation und Verlockung in 2D und 3D, von der Magazinseite bis zum Showroom.
So wird The Still Life zur Inspirationsquelle für alle, die in der Produktkommunikation, im redaktionellen Umfeld und im Ladengeschäft dafür sorgen, dass hochwertige Produkte ihren angemessenen Rahmen bekommen – genauso hochwertig wie die Produkte selbst. Sie kreieren Markenwelten – und mehr als das: Sie machen schon das Betrachten und den Besuch in der Ladengalerie zum Erlebnis; für den potenziellen Käufer wird das Produkt lebendig. The Still Life spricht professionelle Gestalter ebenso wie Connaisseure hochwertiger Konsumgüter auf Augenhöhe an.