Angaben aus der Verlagsmeldung

Spanende Formung : Theorie, Berechnung, Richtwerte / von Werner Degner, Hans Lutze, Erhard Smejkal


In diesem seit über vier Jahrzehnten bewährten Standardwerk werden die wichtigsten spanenden Fertigungsverfahren in der übersichtlichen Dreiteilung Theorie - Berechnung - Richtwerte beschrieben.
Einer kurz gefassten, leicht verständlichen und aktuellen Theorie folgen Grundlagen zur Berechnung von Schnittkraft, Leistung und Hauptzeit für die wichtigsten und gebräuchlichsten spanenden Verfahren einschließlich der Verzahnungstechnik und der Feinbearbeitung. Diese werden durch Rechenbeispiele ergänzt. Eine umfassende Richtwertesammlung für Verfahren, Werkstoffe und Schneidstoffe hilft sowohl dem Studierenden als auch dem Praktiker.
In dieser aktualisierten 17. Auflage wurde vor allem an der fachübergreifenden Zusammenstellung der wichtigsten Normen (DIN, DIN EN, DIN ISO, DIN EN ISO, ISO einschließlich der nach wie vor unverzichtbaren TGL) und VDI-Richtlinien gearbeitet. Die Auflistung von fast 300 der aktuellsten Normen und Richtlinien bildet eine wichtige Ergänzung zum eigentlichen Hauptteil des Buches.
Zielgruppe: Studierende an Technischen Universitäten und Fachhochschulen, Technikerschulen und Berufsakademien; Betriebsingenieure in der Fertigungsvorbereitung und Praxis; Meister in Handwerksberufen der spanenden Formung