Angaben aus der Verlagsmeldung

Ausländerrechtliche Haft : Die Haft nach Art. 75 ff. AuG / von Martin Businger


Die ausländerrechtliche Haft ist die schwerwiegendste Zwangsmassnahme, um den Vollzug einer Aus- oder Wegweisung zu ermöglichen. Sie wird jährlich in Hunderten von Fällen angeordnet - teilweise für mehrere Monate. Trotz ihrer grossen Bedeutung und des schweren Grundrechtseingriffs ist sie im Gesetz nur marginal geregelt.
Das vorliegende Werk stellt sämtliche Haftarten und ihre Voraussetzungen prägnant vor, widmet sich eingehend dem Verfahren zur Haftanordnung und gerichtlichen Haftprüfung und legt die Minimalanforderungen an den Haftvollzug dar. Zudem unterzieht es die geltende Regelung einer kritischen Würdigung. Ein unverzichtbares Werk für den Praktiker.