Angaben aus der Verlagsmeldung

Improvisationen in mehr als zwei Bildern


Der Schwerpunkt des Heftes liegt auf einer Betrachtung der Zusammenarbeit von Bertold Brecht und Karl Valentin.
Weitere Beiträge gibt es zu Erich Mühsam, zur frühen Proust-Rezeption in Deutschland, Max Eyth, Wilhelm Speyer und Ruth Landshoff-Yorck. Zudem wird die Freundschaft von Klaus Mann und Hermann Kesten beleuchtet.
Des Weiteren enthält das Heft Beiträge zu Joseph Roth und Wolf von Niebelschütz