Angaben aus der Verlagsmeldung

Ferien mit einem Geistermädchen / von Anne Hassel


Meike ist nicht gerade begeistert, dass sie die Ferien zusammen mit ihren Eltern bei Tante Johanna in einem alten, schlossähnlichen Gemäuer verbringen muss. Während ihre Freundinnen in Italien ihren Spaß haben, sitzt Meike im Odenwald bei Kohlrouladen und Kartoffelbrei fest und langweilt sich - bis Eugenie, das Geistermädchen, sich ihr zu erkennen gibt und damit Schwung in die Ferien bringt.