Angaben aus der Verlagsmeldung

Das Wissen der Poesie : Lyrik, Versepik und die Wissenschaften im 19. Jahrhundert


Die Beiträge des Bandes untersuchen Bezugnahmen auf wissenschaftliches Wissen in lyrischen und epischen Versdichtungen des 19. Jahrhunderts. Die Fallstudien widmen sich Beispielen aus der französischen, deutschen und englischen Literatur und fragen zum einen nach den Funktionen der Wissenschaftsbezüge, zum anderen nach spezifischen Textstrukturen, die in der Auseinandersetzung mit der Wissenschaft herausgebildet werden.