Angaben aus der Verlagsmeldung

Der Berg. Der Hof. Das Bleiben.


Berg und Tal, Land und Leute. Es kann eigene Erfahrung sein oder Sehnsuchtsbild. Diese Berge und jenes Tal, diese Landschaft und jene Menschen. Schauplatz eines Lebens mit mühevoller Arbeit, schöner Seitenblick auf einer Durchreise oder Urlaubsdestination für ein, zwei Wochen. Pragmatischer Alltag, Idylle oder Ort von Konflikten zwischen „alter“ Gebirgswelt und „neuen“ metropolisch orientierten Lebensbildern?