Angaben aus der Verlagsmeldung

Der bedrohte David : Eine exegetische und rezeptionsgeschichtliche Studie zu 1Sam 16 - 1Kön 2 / von Sara Kipfer


David wird in 1Sam 16-1Kön 2 immer wieder als bedroht und gefährdet dargestellt. Erstmals werden in dieser Studie die einschlägigen Texte umfassend untersucht. Wie zentral das Motiv des bedrohten David ist, zeigt die breitgefächerte Rezeption in der frühen Neuzeit. Exemplarisch wird dies anhand des Werkes David von Benito Arias Montano, Deckengemälden in Schloss Eggenberg bei Graz und Zeichnungen von Rembrandt, Rubens und Boeckhorst aufgezeigt.