Angaben aus der Verlagsmeldung

Untergetaucht À la dérive / von Xavier Coste


Paris 1910: Eddie und Agatha, ein amerikanisches Pärchen, beginnen in der Stadt der Lichter ein neues Leben, auf der Flucht vor Spielschulden. Doch während der Überflutung von Paris durch die Seine müssen sie eine Möglichkeit finden, ihre Schulden loszuwerden. Sie planen einen Banküberfall. Doch können sie damit ihre Probleme lösen? Xavier Coste zeigt in malerischem Stil apokalyptische Bilder der Seine-Metropole während der großen Flut von 1910 und erzählt die spannende Geschichte eines Gangster-Pärchens im Stil von Bonny & Clyde.