Angaben aus der Verlagsmeldung

Niederrheinische Lebenswelten in der Frühen Neuzeit : Petrus Simonius Ritz (1562–1622) und seine Familie zwischen Adel und Bürgertum / von Olaf Richter


Die in diesem Buch präsentierten Lebensbilder einer niederrheinischen Familie zwischen Adel und Bürgertum setzen bereits im Jahr 1212 an, für das die ersten Nachrichten über den Hof Etgendorf in der Jülicher Börde überliefert sind. Über die Beschreibung der Hofbesitzer und ihrer Landwirtschaft mündet die Erzählung in die Lebensgeschichte ihres Nachfahren Petrus Simonius Ritz (1562–1622) sowie die Geschicke seiner Familie bis ins frühe 19. Jahrhundert hinein. Dabei eröffnet sich den Lesern ein breites Spektrum historischer Kernthemen der Frühen Neuzeit: familiärer Alltag, Bildung und Beruf, Religion und Gesellschaft, Krankheit und Tod.