Angaben aus der Verlagsmeldung

Ressourcenorientierte Seelsorge : Salutogenese als Modell für seelsorgerliches Handeln / von Heike Schneidereit-Mauth


Nach Stärken fragen – Möglichkeiten entdecken


Das Thema Salutogenese hat Konjunktur: Medizin und Psychologie fragen zunehmend nicht nach den Defiziten, die Patienten haben, sondern orientieren sich an den Möglichkeiten, die ihnen bleiben, und schaffen so Brücken in ein verändertes Leben. Kann Seelsorge das auch?Dieses Buch macht die salutogenetische Fragestellung mit ihrer ressourcenorientierten Perspektive zum genuinen Bestandteil der Seelsorge. Es ermutigt professionelle Helfer, sich nicht nur mit dem Schrecken einer Biografie zu beschäftigen, sondern auch dem Leichten, Schönen, Hellen und Humorvollen in der Seelsorge Raum zu geben. Eine fundierte Einführung mit zahlreichen Fallbeispielen!




Salutogenese als neuer Ansatz in der Seelsorge
Eine fundierte Einführung mit zahlreichen Fallbeispielen!