Angaben aus der Verlagsmeldung

Stolpersteine in Lahr : Ein Geschichtsprojekt mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 10a der Friedrichschule in Lahr, Schuljahr 2013/2014


Schüler einer zehnten Klasse aus Lahr, viele mit Migrationshintergrund, setzen sich mit deutscher Geschichte auseinander. Mit der Zeit des Natio­nalsozialismus, in der grausame Morde an damaligen Mitbürgern begangen wurden. Es gibt viele Opfergruppen. Ob Menschen mit jüdischem Glauben, geistig Benachteiligte, politisch oder religiös Andersdenkende. Die Dokumentation der Verlegung der Lahrer Stolpersteine will in ihrer Gesamtheit an diese Menschen erinnern, keine Opfergruppe ausschließen und so Gelegenheit zur Erinnerung und zum historischen Lernen geben.