Angaben aus der Verlagsmeldung

Der reisende Europäer : Perspektiven. Nordeuropäische Studien zur deutschsprachigen Literatur und Kultur, Band 12


Das Reisen erscheint als konstituierend für das, was man jeweils unter Europa versteht: Gibt es Europa ohne Reisen – innerhalb von Europa, aber auch über seine Grenzen hinaus? Wie dehnbar ist der Begriff des Reisens? Entdeckungs- und Eroberungsreisen, Pilgerreisen, Handelsreisen, Vertreibungen, touristische Reisen, Migrationen, Nomadentum – sind das alles Formen des Reisens? Wie verhandelt Literatur solche Fragen? Der Band sammelt Beiträge der Göteborger Tagung des europäischen Netzwerkes MOVENS (2013), die eben solchen Fragen nachgehen.