Angaben aus der Verlagsmeldung

Stiftungsrecht / von Christoph Stumpf, Joachim Suerbaum, Martin Schulte, Rudolf Pauli


Der Kommentar zum gesamten Stiftungsrecht in Deutschland
Zum Werk
Dies ist die mittlerweile bewährte Kommentierung zum privaten und öffentlichen Stiftungsrecht, zu den landesrechtlichen Kodifikationen, zum kirchlichen Stiftungsrecht und zum Stiftungssteuerrecht.
Wieder besticht vor allem die bewährte kompakte Darstellung des kleinen Gelben Kommentars und die gleichzeitige Erstreckung auf alle wesentlichen Themen des Stiftungsrechts, und zwar nicht in systematischer Darstellung (wie beispielsweise die Werke von Richter/v. Campenhausen), sondern ausgehend von der Rechtsnorm, d.h. in kommentarmäßigem Aufbau.
Das Werk enthält eine ausführliche Einleitung, beginnend bei der historischen Entwicklung und fortfahrend über die Grundbegriffe bis hin zum internationalen Vergleich des Stiftungsrechts.
In vier weiteren großen Teilen werden das Stiftungsprivatrecht (§§ 80-88 BGB), das Landesstiftungsrecht (einschließlich des Abdrucks aller 16 Landesstiftungsgesetze), das kirchliche Stiftungsrecht (der Katholischen und Evangelischen Kirche, aber auch der sonstigen Religionsgemeinschaften) sowie das Stiftungssteuerrecht (darunter die einschlägigen Bestimmungen der AO, des EStG und des ErbStG) behandelt.
Vorteile auf einen Blick
- kompakte Kommentierung
- Abdeckung der wesentlichen Bereiche des Stiftungsrechts
- schneller Zugriff
Zielgruppe
Für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Stiftungen.