Angaben aus der Verlagsmeldung

Understanding the World. The Atlas of Infographics


Ein visueller Atlas unserer Welt

Das moderne CIA World Factbook

Unsere ebenso gigantische wie gebrechliche Welt wandelt sich in atemberaubendem Tempo. Neue Kommunikationswege haben die Distanzen zwischen weit entfernten Erdteilen schrumpfen lassen. Datenverarbeitung und ‑vernetzung verändern unsere Art zu leben und zu arbeiten. In jeder Sekunde verbreiten soziale Netzwerke eine Unzahl an Informationen und Nachrichten. Traditionelle Denkweisen werden fortwährend auf die Probe gestellt, und es ist nicht leicht, mit diesen Entwicklungen Schritt zu halten.

Dieses Buch präsentiert einen visuellen Weltatlas in einer breit angelegten Sammlung von Informationsgrafiken mit Schwerpunkt auf dem ersten Viertel des 21. Jahrhunderts. Aber es enthält auch zahlreiche historische Grafiken aus den letzten 150 Jahren, die unsere aktuelle Situation in einen geschichtlichen Zusammenhang stellen. In fünf umfangreichen Kapiteln sammelt das Buch einen Querschnitt aus Daten verschiedenster Bereiche. Wie hat sich das politische und wirtschaftliche Gewicht seit Anfang des Jahrhunderts global verändert? Wie prägt die drohende Gefahr eines Klimawandels unser Denken?

Über 300 historische und aktuelle Infografiken aus Quellen wie Fortune, National Geographic oder The Guardian werfen nicht nur ein Licht auf ihre professionellen Gestalter, sondern liefern jedem Antworten, der sich dafür interessiert, wie unsere Welt funktioniert. Nigel Holmes, einer der Meister des Informationsdesigns, stellt dem Leser das Buch vor, und die historische Abhandlung von Sandra Rendgen zeigt, bebildert mit über zwanzig Darstellungen, wie wir über die Jahrhunderte unsere Welt in Zahlen betrachtet haben.