Angaben aus der Verlagsmeldung

Prinz Eisenherz aus Königsberg / von Gitta Löffler


Meine Mutter, Tutti Zieseler, hat mich am 1.1.1938 in Königsberg/Ostpreußen zur Welt gebracht.
Ich erzähle meine aufregenden Erinnerungen und Erlebnisse ab dem Jahr 1942. Nach sieben Jahren Kindheit in Königsberg, lebte ich nach dem Krieg mit meiner Mutter und meinem Bruder ein Jahr in Itzehoe. Dorthin hatte es uns nach wochenlanger Flucht verschlagen.
Mein Vater hat uns über das „Rote Kreuz“ gesucht und nach Tauberbischofsheim geholt. Vier Jahre später startete für uns ein Neuanfang in Mannheim am Rhein. Ich besuchte das Karl-Friedrich- Gymnasium am Wasserturm und lernte mit fünfzehn meinen ersten Mann kennen, den ich nach dem Willen meiner Mutter mit zwanzig geheiratet habe.
Nach fast sechs Jahren Ehe habe ich die Scheidung eingereicht und lebe jetzt glücklich in der Pfalz.