Angaben aus der Verlagsmeldung

Streitfall Berning : Bischof in Kaiserreich, Demokratie und NS-Diktatur 1914–1955 / von Klemens A Recker


Vor 100 Jahren wurde Hermann Wilhelm Berning zum Bischof von Osnabrück geweiht. Seine Amtszeit erstreckte sich von den letzten Jahren des Kaiserreiches über die Zeit der Weimarer Republik und der sich anschließenden NS-Diktatur bis in die ersten Jahre der Bundesrepublik. Bis heute aber wird vor allem seine Rolle während der NS-Zeit, in der Bischof Berning auch preußischer Staatsrat war, eindeutig kontrovers diskutiert. Die knapp und bewusst allgemeinverständlich verfasste Biografie bietet ein breites Gesamtbild Bernings und erlaubt damit, vor allem seine Haltung während der NS-Diktatur differenzierter zu erfassen.