Angaben aus der Verlagsmeldung

Klettern im Teutoburger Wald : Dörenther Klippen und Halleluja-Steinbruch / von Timo Marschner, Martin Schepers, Thiemo Sieger


Im Teutoburger Wald gibt es ein paar kleine, aber feine Sandsteinfelsen, die entlang des Höhenrückens zwischen Rheine und Detmold liegen, wo sich einst Hermann, der Cheruskerfürst, mit den Römern schlug. Zufahrt, Zugang und Zugangsregeln sind auf dem neuesten Stand. Alle Infos zu den Routen werden in übersichtlichen Topos und kleinen Texten dargestellt.