Angaben aus der Verlagsmeldung

Deutschland, träum weiter! : Eine Demokratie im Tiefschlaf / von Stephan Hebel


<h3>Verschlafen wir unsere Zukunft</h3>
<p>Uns geht’s gut, erzählt uns die Kanzlerin, unterstützt von vielen Medien.
Und sie lullt uns mit dem Märchen ein, es könnte alles so bleiben, wie es ist,
wenn wir nur weitermachen wie bisher. Und kaum jemand widerspricht, seit
SPD und Grüne um die Rolle als Merkels Juniorpartner konkurrieren.
Jetzt muss die Opposition aus der Gesellschaft kommen, von uns Bürgerinnen
und Bürgern. Wenn wir die Welt nicht verändern, wird sie uns verändern –
mehr, als uns lieb sein kann. Stephan Hebel sagt, was sich ändern sollte – und
was wir dafür tun können.</p>