Angaben aus der Verlagsmeldung

Römische Geschichte : Handlungsorientierte Unterrichtskonzepte für den Geschichtsunterricht in europäischer Perspektive


Der Band zeigt neue Zugänge für den Unterricht zur römischen Geschichte in der Unterstufe auf, die gemeinsame europäische Wurzeln, aber auch Unterschiede der römischen Welt zum heutigen Europa thematisieren.
Ausgehend von archäologischen Funden aus dem römischen Heidenheim werden die technisch-zivilisatorischen Leistungen der Römer und die Prägung der Provinzbevölkerung durch multikulturelle Einflüsse in den Blick genommen. Nach einer wissenschaftlichen Einführung zu den Themen römisches Alltagsleben, Multikulturalität und Mobilität, Wasserbautechnik, Herstellung und Verwendung römischer Ziegel werden im zweiten Teil vier Unterrichtsmodule vorgestellt, die unterschiedliche handlungsorientierte Arbeitsformen einbeziehen. Alle Module bieten Möglichkeiten zur Reflexion der römischen Geschichte im Vergleich zum Leben in der europäischen Welt heute. Ein umfangreicher Teil mit Unterrichtsmaterialien beschließt den Band.