Angaben aus der Verlagsmeldung

Glanzlichter : Gegenwartskunst Glasmalerei / von Holger Brülls


Die zeitgenössische Glasmalerei hat in letzter Zeit in der internationalen Kunstszene eine nie dagewesene Aufmerksamkeit gefunden. Zu dieser Entwicklung hat wesentlich beigetragen, dass international anerkannte Gegenwartskünstler wie Gerhard Richter, Markus Lüpertz, Xenia Hausner, Max Uhlig, Sigmar Polke sich für diese architektur- und öffentlichkeitsbezogene Kunstgattung interessierten und aufsehenerregende Arbeiten meist in sakralen Räumen schufen. In über 200 großformatigen Aufnahmen zeigt das Begleitbuch zur Ausstellung „Glanzlichter“ im Naumburger Dom in repräsentativem Überblick Werke von Meistern der zeitgenössischen Glasmalerei, experimentelle Arbeiten der jüngeren Künstlergeneration und bemerkenswerte Schöpfungen international bedeutender Gegenwartskünstler, darunter zahlreiche eigens für die Ausstellung geschaffene und hier zum ersten Mal publizierte Fenster in verschiedensten glasmalerischen Techniken. Zum ersten Mal treten dabei die Arbeiten der prominenten „Novizen“ der Glasmalerei in visuelle Konkurrenz zu den Routiniers der Gattung, die die deutsche Glasmaler-Generation nach Georg Meistermann in glanzvoller Weise repräsentieren. Viele Arbeiten, die in Ausstellung und Katalogbuch gezeigt werden, wurden im Vorfeld der Ausstellung exklusiv für mittelalterliche Kirchenbauten in Sachsen-Anhalt geschaffen.