Angaben aus der Verlagsmeldung

Peter August Böckstiegel : Werkverzeichnis der Gemälde


Nach künstlerischer Ausbildung in Bielefeld und Dresden war Böckstiegel als Mitglied der »Dresdner Sezession Gruppe 1919« der politischen Avantgarde verbunden, während seine westfälische Heimat zeitlebens seine Motivwahl beeinflusste: »Als Gestaltender suche ich die beglückende Reinheit der Natur, der berauschende Duft der Blume, die organische Lebenskraft, die Steckrübe, die Kartoffel, der Apfel, die Birne, der Baum, das Feld, der Himmel, der trübe und sonnige Tag, die sprühende Luft, das schimmernde Licht ballt alle Gegenstände geschlossen zueinander.« (P. A. Böckstiegel, 1948)