Angaben aus der Verlagsmeldung

Professionssoziologie : Eine Einführung / von Christiane Schnell, Rainer Schützeichel


Das Buch bietet einen Einstieg in die Professionssoziologie für Lehre und Studium. Die Kernidee beruht darauf, dass die Relevanz der Professionssoziologie aus den soziologischen Fragen, die sich mit der Analyse der Professionen verbanden und verbinden, abgeleitet wird. Das Konzept verbindet insofern einerseits die Zusammenfassung der klassischen Diskussion mit einer auch für andere Teildisziplinen ansprechenden Darstellung der Themen, die in der Professionssoziologie behandelt werden.

Das Buch liefert eine Einführung in die Professionssoziologie, die sich als Basislektüre für die Forschung ebenso wie für Lehrende und Studierende eignet. Im Zentrum stehen jene soziologischen Themen und Kategorien, die traditionell mit der Analyse der Professionen verbunden werden und für die Soziologie der Gegenwartsgesellschaft weiterhin relevant sind. Unter Berücksichtigung deutscher und internationaler Literatur werden klassische professionssoziologische Ansätze rekapituliert und Anschlussmöglichkeiten für andere Teildisziplinen offengelegt.