Angaben aus der Verlagsmeldung

Jenseits von Aufrechnung und Verdrängung : Neue Forschungen zu Flucht, Vertreibung und Vertriebenenintegration


Der Band, der aus einer Würzburger Tagung der Ranke-Gesellschaft hervorging, greift den in den öffentlichen Medien viel diskutierten Themenkomplex "Flucht, Vertreibung und Vertriebenenintegration" auf. Er legt Grundlagen für einen kritischen wissenschaftlichen Diskurs und leistet einen Beitrag zur Versachlichung einer bisweilen auch emotional geführten öffentlichen Debatte. Die thematische Bandbreite reicht dabei von biographischen Abhandlungen über solche zu konkreten Fragen der komplexen Folgen von Flucht und Vertreibung in den Vertreibungsgebieten bzw. den Aufnahmegesellschaften bis hin zu Detailuntersuchungen zum Verbandswesen der Vertriebenen und zu aktuellen Fragen der Erinnerungskultur.