Angaben aus der Verlagsmeldung

Bundesarchiv, ; Institut für Zeitgeschichte, ; Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Freiburg, ; Lehrstuhl für die Geschichte Ostmitteleuropas am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin, ; Herbert, Ulrich; Aly, Götz; Gruner, Wolf; Heim, Susanne; Hollmann, Michael; Kreikamp, Hans-Dieter; Möller, Horst; Pickhan, Gertrud; Wirsching, Andreas; Pohl, Dieter: Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945 Bundesarchiv, ; Institut für Zeitgeschichte, ; Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Freiburg, ; Lehrstuhl für die Geschichte Ostmitteleuropas am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin, ; Herbert, Ulrich; Aly, Götz; Gruner, Wolf; Heim, Susanne; Hollmann, Michael; Kreikamp, Hans-Dieter; Möller, Horst; Pickhan, Gertrud; Wirsching, Andreas; Pohl, Dieter: Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945 / West- und Nordeuropa April 1942-1945


Band 12 ist der Situation der Juden in Nord- und Westeuropa vom Sommer 1942 bis zur Befreiung durch die Alliierten gewidmet. In dieser Zeit deportierten die Deutschen die meisten Juden aus Norwegen, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg und Frankreich in die Vernichtungslager im Osten. Nur aus Dänemark gelang vielen die Flucht. Der Band dokumentiert die Verfolgung, die Schwierigkeiten zu überleben und die Haltung der nichtjüdischen Bevölkerung.