Angaben aus der Verlagsmeldung

Gesteine : Systematik, Bestimmung, Entstehung / von Walter Maresch, Hans-Peter Schertl, Olaf Medenbach


Das vollständig, in 2. Auflage neubarbeitete, kompakte Bestimmungsbuch und Nachschlagewerk für Gesteine im Gelände gliedert sich in zwei Teile: Der erste Teil beschreibt die Bildungsprozesse magmatischer, sedimentärer und metamorpher Gesteine im Rahmen der modernen Plattentektonik. Gleichzeitig werden die wichtigsten gesteinsbildenden Minerale eingeführt. Sie sind die Bausteine der Gesteine und für deren Identifikation, Charakterisierung und Klassifikation notwendig. Das Gefüge der Gesteine (die Beschaffenheit und räumliche Anordnung der Minerale) wird nicht nur im klassischen Sinne beschrieben, sondern vielmehr als Ausdruck und Ergebnis der Bildungsprozesse dargestellt. Der zweite, spezielle Teil dieses Werkes beschreibt in klar strukturierter Form, jeweils an Hand von repräsentativen und diagnostisch eindeutigen Farbfotos, mehr als 400 Gesteinstypen wissenschaftlich präzise und stellt diese doch allgemein verständlich vor. Die Autoren berücksichtigen dabei die neuesten Klassifikations-Empfehlungen der International Union of Geosciences (IUGS), denn, anders als bei Flora und Fauna, gibt es bei Gesteinen keine von der Natur vorgegebenen definierten Arten - kontinuierliche Übergänge in Mineralbestand, Mineralzusammensetzung und Gefüge sind bei Gesteinen die Regel und nicht die Ausnahme. Eine Übersicht der wichtigsten gesteinsbildenden Minerale befindet sich im Anhang. Bestimmungsschlüssel für Magmatite, Sedimentite und Metamorphite beschreiben das Vorgehen bei der Bestimmung dieser Gesteine. Farbige Markierungen am Seitenrand erleichtern den schnellen Zugriff auf die Information über die jeweilige Gesteinsgruppe. Sowohl für interessierte Laien als auch für Studierende und Geowissenschaftler ist dieses verlässliche, aktuelle und kompakte Bestimmungsbuch für Gesteine als Hilfe im Gelände und als Nachschlagewerk unentbehrlich (Schotterkurs). Frühere Ausgaben dieses Buches erschienen in der Reihe "Steinbachs Naturführer".