Angaben aus der Verlagsmeldung

Tastenlabor, inkl. CD : Spielend improvisieren am Klavier. Ein Lehrgang für Unterricht und Selbststudium / von Uli Führe


Während sich viele Improvisationsschulen hauptsächlich dem Jazz widmen, bietet dieser innovative Lehrgang für Unterricht und Selbststudium eine breit angelegte Materialsammlung, die verschiedenste musikalische Stilrichtungen abdeckt. Ausgehend von einem starken Bezug zu (klassischen) europäischen Traditionen eröffnen Übungen zu freier Improvisation, Jazz, Folk und auch Pop facettenreiche Einstiege in die Welt der Improvisation.

In vier Kapiteln („Improvisationsfeldern“) setzt der erfahrene Pädagoge Uli Führe für unterschiedliche Schwierigkeitsgrade vielfältige methodische Impulse, die zum eigenständigen Experimentieren anregen. Noten, Bilder, Gesangs-, Spiel-, Hör- und Sprechübungen schaffen höchst abwechslungsreiche Zugänge zur Improvisation – vom einfachen Variieren bis zum vollständigen Neuentwurf. Einstiegsübungen, die immer von anspruchsvolleren Inhalten abgelöst werden, schaffen für leicht fortgeschrittene Spieler und Wiedereinsteiger solide Grundlagen. Zusätzliche weiterführende Aufgaben sprechen auch erfahrene Pianisten an. Da der Lehrgang auch speziell klavierpädagogische Anforderungen berücksichtigt, eignet er sich hervorragend als Ergänzungswerk zu traditionellen Klavierschulen.