Angaben aus der Verlagsmeldung

Verwandeltes Licht : Die Meistermannfenster in der Würzburger Dom-Sepultur / von Friedhelm Hofmann


Die Sepultur des Würzburger Domes gehört zu den bedeutendsten Schöpfungen der Spätgotik in Würzburg. Seit 1956 prägt den Raumeindruck ein neunteiliger Zyklus des rheinischen Künstlers Georg Meistermann zum Kirchenjahr. Die Fenster gehören zu den frühen Arbeiten des Künstlers, sie können jedoch als Klassiker der Nachkriegsmoderne gelten.
Bischof Dr. Friedhelm Hofmann hebt diesen weitgehend unbekannten Schatz in seiner Domkirche und erschließt erstmals den spirituellen Gehalt der Darstellungen in einzelnen Bildbetrachtungen. Einführungen zu Georg Meistermann und seinem Schaffen wie zu dessen Bedeutung runden das Werk ab.