Angaben aus der Verlagsmeldung

Handbuch der Mythologie / von Christoph Jamme, Stefan Matuschek, Thomas Bargatzky, Siglinde Dietz, Manuel Baumbach, Hans-Werner Fischer-Elfert, Irsi Gareis, Kai Brodersen, Manfred Krebernik, Ylva Monschein, Thomas Oberlies


Ob Prometheus, Romulus, Freya oder der Gelbe Kaiser: Die Mythen der Welt sind von beeindruckender Vielfalt. Sie prägen unser kulturelles Gedächtnis und beeinflussen die Wahrnehmung fremder Länder und Gebräuche. Dieses Handbuch macht mit der Mythologie der einflussreichsten Kulturen bekannt.
Neben der griechisch-römischen und der germanischen Mythologie werden erstmals auch die in Mesopotamien, Ägypten, Asien, Amerika und Ozeanien vorherrschenden Mythen berücksichtigt. Fundierte Einzelartikel erklären Bedeutung und Wirkung ausgewählter Mythen. Zahlreiche Abbildungen von Kunstwerken, Kultgegenständen und Architekturen dokumentieren deren künstlerische Darstellung von der Antike bis zur Moderne. Informationen zum Mythos in Wissenschaft und Künsten runden den Band ab.