Angaben aus der Verlagsmeldung

Grenzüberschreitende Verhandlungen : Wie Akteursdynamiken und institutionelle Umwelten internationale Rahmenvereinbarungen beeinflussen Grenzüberschreitende Verhandlungen / von Veronika Dehnen


Fast 25 Jahre nach dem Abschluss der ersten Internationalen Rahmenvereinbarung bleibt die Frage offen, weshalb solche Vereinbarungen
in Unternehmen mit Gewerkschaften geschlossen werden und inwieweit diese Erwerbsregulierung prägen. Veronika Dehnen untersucht den Einfluss von unterschiedlichen Akteuren und zeigt Kriterien auf, mit welchen der Nutzen der Vereinbarungen bewertet werden kann.