Angaben aus der Verlagsmeldung

Ostfriesische Inseln / von Michael Narten


Fotograf Michael Narten ist verliebt: in die Natur, in das oft vom Sturm gepeitschte Wasser, in die salzhaltige Luft, in Watt und Dünen, in die weiten Strände, die kleinen Orte und die Inseln, die diese tragen. Es zieht ihn immer wieder an die Küste – mit seinem Fotoapparat, mit Stift und Notizblock. Er wandert, um zu beobachten, lichtet ab, was er sieht, schreibt auf, was ihm ins Auge fällt. Nun erscheint endlich der Band zu all dem Tun, über die Sehnsucht nach dem ein jedes Mal neu zu Erlebenden: »Ostfriesische Inseln« – ein ganz persönliches Porträt über eine Region, in der Ebbe und Flut das Dasein bestimmen, die zu den aufregendsten und zugleich beruhigendsten in Deutschland zählt, in der sich viele Touristen tummeln und ebenso tiefe Stille zu finden ist, in der sich die Natur einmal sanft gibt, um kurz danach all ihre Kraft zu zeigen. Eine Liebeserklärung in Text und Bild.